Was ist an der Schule besser?

Modeschule

Was sind die besonderen Seiten unserer Akademie?

Du erhältst bei uns eine Vollzeitausbildung, in der theoretischer und praktischer Unterricht eng miteinander verwoben sind. Dieser ist durch Projektarbeiten fächerübergreifend und industrienah aufgebaut.

Ehemalige Schüler betonen immer wieder, wie nützlich für sie später unsere sehr solide handwerkliche Ausbildung war. Diese wurde ihnen von unseren wirklich ausgezeichneten und erfahrenen Lehrern an hochwertigen Nähmaschinen und anderen Werkzeugen vermittelt, in deren Genuss du bei uns natürlich auch kämest. Die Werkstatt- und Unterrichtsräume sind hell und groß, ebenso die Tische für die Praxis in Schnitttechnik und im Modezeichnen.

Zusätzlich stehen dir auch Computer und die kostenlose Nutzung des Internets zur Verfügung.

In jedem Fall wirkt sich die intensive Betreuung durch unser Dozententeam, das aus Profis aus den verschiedensten kreativen Bereichen wie Grafikdesign, Formgestaltung, Drucktechnik, Fotografie, Modedesign u. Ä. besteht, anregend und fruchtbar auf unser Schulklima aus. Dabei wird in freundlicher Atmosphäre flexibel, klassenübergreifend oder in kleinen Gruppen gearbeitet.

Deswegen ist unsere Schule auch dann für dich sehr gut geeignet, wenn du einen Neuanfang wagen und weniger gute Erfahrungen mit Mitschülern oder Lehrern hinter dir lassen möchtest.

Dein abwechslungsreicher Schultag enthielte z. B. exemplarische Übungen, Vorträge, praktische Unterweisungen, allgemeinbildenden fachbezogenen Unterricht und individuelle Besprechungs- und Betreuungssituationen.

Für deine Abschlussarbeiten bekommst du von uns die Stoffe zur Verfügung gestellt. Deine Modelle werden dann in einer oder mehreren öffentlichen Modenschauen präsentiert und z. T. auch in unserem Kalender gezeigt werden. Auf unserer neuen Facebook-Seite kannst du dir gern schon einen Eindruck von den Arbeiten der letzten Jahre verschaffen.

Übrigens: Die völlig selbständige Vorbereitung, Organisation und Durchführung der Modenschauen (Musik, Choreografie, Styling usw.) läge in den Händen von dir und deinen Mitschülern.

  • Facebook
  • Google+
  • Twitter
  • XING