Was danach?

Grafikdesign

Bei erfolgreichem Abschluss hat der Grafik-Designer nachher verschiedene Möglichkeiten, um ins Berufsleben zu starten:

• als Grafik-Designer, Kommunikationsdesigner, Art Director oder Creative Director in Werbeagenturen
• Mitarbeiter in Werbe-, Grafik- oder PR-Abteilungen in größeren Unternehmen
• freiberufliche Selbstständigkeit mit einer eigenen Agentur
• weiterführendes Studium

Den Absolventen der Grafikschule bieten sich als Grafik-Designer im Angestelltenverhältnis oder als Selbstständige vielfältige Möglichkeiten im Bereich der visuellen Gestaltung. Nach dieser Ausbildung ist der Grafik-Designer in der Lage in verschiedenen Unternehmen sowohl konzeptionell und entwerfend als auch gestalterisch ausführend in eigenverantwortlicher Weise komplexe Designprojekte zu entwickeln und zu begleiten.

 

  • Facebook
  • Google+
  • Twitter
  • XING