​​​​​​​Teil 2: Projektarbeit unserer Auszubildenden zum/r Gestaltungstechnischen Assistent/in | Grafik-Design

Werbekampagne „Wahlhelfer gesucht (m/w/d)“ – ein voller Erfolg

Am 4. Februar 2021 waren Vertreter der Stadt Halle zu Gast in der BBI-Akademie und Nicole Weiselowski, Fachbereichsverantwortliche Grafik-Design an der BBI-Akademie, stellte die Ergebnisse der Projektarbeit zum Thema „Wahlhelfer gesucht (m/w/d)“ vor, die in der Abschlussklasse GAG19 entstanden sind. Da die Ausstellungseröffnung pandemiebedingt leider ohne die Schüler/innen stattfinden musste, besuchten Aloys Tappel, Fachbereichsleiter Einwohnerwesen und stellvertretender Kreiswahlleiter und Thomas Godenrath, Abteilungsleiter Statistik und Wahlen, die BBI-Akademie erneut anlässlich der Abschlussfeier der GAG19 am 21.07.2021.

 

Für die Stadt Halle sollte eine dauerhafte Printmedien-Werbekampagne zur Gewinnung von Wahlhelfer/innen entstehen und unsere Designschüler/innen machten sich an die Entwürfe für Plakate, Flyer und Postkarten. Die Werbekampagne sollte sich an Zielgruppen im Alter bis 30 Jahre und über 30 Jahre richten. Alle qualitativ hochwertigen Arbeiten zeigten eine hervorragende Vielfalt der Interpretation des Themas und wurden in die Auswahl einbezogen. Im März entschied sich das städtische Gremium für das Gestaltungskonzept von Aimee-Lee Purr, das mit Grafik und Farbwahl überzeugte. Die Flyer „Helfen auch Sie!“ erschienen bereits in einer Auflage von ca. 190.000 Stück in den Wahlbenachrichtigungen zur Landtagswahl und die Plakate „Helfen rockt!“ waren in der Universität und den Hochschulen der Stadt zu sehen.

 

 

 

Die Vertreter der Stadt fanden sich am letzten Schultag noch einmal zur feierlichen Zeugnisausgabe der künstlerischen Abschlussklasse ein und dankten den Schüler/innen persönlich für ihr künstlerisches Engagement. Die Wahl fiel nicht leicht und letztlich setzte sich der Entwurf von Absolventin Aimee-Lee Purr als Favorit durch. Mit ihrer kreativen Unterstützung der Kampagne wurde die Aktion „Wahlhelfer gesucht (m/w/d)“ zum vollen Erfolg.

Foto: Wolfang Kubak.

v.l.n.r.: stellv. Wahlleiter Aloys Tappel, Schulleiterin Petra Zeh, Absolventin Aimee-Lee Purr, Abteilungsleiter Wahlen Thomas Godenrath, Klassenleiterin Nicole Weiselowski (alle Anwesenden wurden zuvor negativ auf das Coronavirus getestet).

 

Wir danken der Stadt Halle für die Ermöglichung dieses praxisbezogenen Projektes, insbesondere Herrn Thomas Godenrath und Frau Jessica Faust, und freuen auf weitere gemeinsame Vorhaben.


Vielen Dank an die Schüler/innen für die kreativen Ideen und Entwürfe. Gratulation an Aimee-Lee!

 

Eine erfolgreiche Abschlussklasse geht ihren Weg

Die Schüler/innen der GAG19 leisteten schon im Herbst 2020 mit ihrer Wanderausstellung „Bilder gegen den Hass“ einen kreativen Beitrag zu Kunst und Kultur im Stadtbild. Die Bilder thematisierten den tragischen Anschlag am 09.10.2019 in Halle und waren im Stadtmuseum, später in der Ausstellung „Unantastbar: Unsere Grundrechte“ im Großformat auf dem Marktplatz zu sehen. In handgezeichneten Plakaten haben die Schüler/innen die Ereignisse künstlerisch verarbeitet, ergänzende Darstellungen von Menschenketten symbolisieren die Solidarität der Hallenser/innen mit den Opfern und Hinterbliebenen. Begleitet wurde das Projekt von Dozent Sebastian Gerstengarbe.


 

© 2021 BBI - Akademie für berufliche Bildung gGmbH